Low Carb’d Bratkohlrabi

Low Carb Bratkohlrabi
Spread the love

Auch wenn wir totale Fans von internationalem Essen sind, gibt es bei uns ab und an dann doch auch mal etwas Deutsches zu essen. Auch Hausmannskost kann in der Low Carb’d Variante überzeugen.

Nach unserem neustem deutschen Gericht, Low Carb’d Strammer Max, gibt es heute ganz einfach kross gebratene Kohlrabi als kohlenhydratarme Variante zu Bratkartoffeln.

Mit Speck und Zwiebeln angebraten wird dieses einfache Gericht zum absoluten Genuss. Zusammen mit einem Spiegelei oder Spinat kannst du den Bratkohlrabi als traditionelles Samstags-Gericht ohne viel Aufwand zubereiten und servieren.

So langsam wird nun auch die Liste an Low Carb Beilagen immer länger, sodass Hauptgerichte abwechslungsreicher gestaltet werden können. Jeden Tag nur Salat zum Fleisch wird auf die Dauer langweilig und macht die Ernährungsform wahrscheinlich auch für den ein oder anderen uninteressant.

Hättest du jemals gedacht, dass man so viele verschiedene Gerichte mit etwas Kreativität auch kohlenhydratarm zubereiten kann? Wir auf jeden Fall nicht… aber mit der Zeit lernt man eben dazu und kommt auf immer mehr Ideen und versucht sich an neuen Rezepten!



Low Carb Bratkohlrabi

Zutaten für 4 Portionen:

  • 3 Kohlrabi
  • 125 g gewürfelten Kantenschinken
  • 2 Zwiebeln

Zubereitung:

  1. Kohlrabi schälen, halbieren & in dünne Scheiben schneiden
  2. Zwiebeln und Schinkenwürfel in etwas Öl scharf anbraten
  3. Kohlrabi in die Pfanne geben und mit gelegentlichem wenden goldbraun braten





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.