Low Carb’d Brownies

Low Carb Brownie
Spread the love

Der Traum für alle Schokoladen Fans! Low Carb Brownie mit weichem Kern. Bei diesem Rezept kommt mal wieder der Allrounder – die Avocado- zum Einsatz, die dem Brownie die nötige Konsistenz gibt! Geschmacklich werdet ihr nachher kaum etwas davon merken 🙂

Wer mal wieder spontan Heißhunger auf Schokolade bekommt, kann diese Köstlichkeiten in nur wenigen Minuten zubereiten 🙂

Mit ca 8 g KH pro Brownie könnt ihr diesen ohne schlechtes Gewissen in vollen Zügen genießen :)!

Hmmm, Low Carb kann so schön sein :)…Wer braucht da noch einen Cheat-Day?!

Low carb Brownie

Zutaten für 2 Soufflé-Formen:

  • 1 reife Avocado
  • 45g dunkle Schokolade (min. 85% Kakaoanteil)
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Ei Größe L
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL Xylitol
  • 25g Mandelmehl
  • 2-3 gehäufte EL Backkakao
  • eine Prise Salz

Zubereitung:

  1. Die Schokolade und das Kokosöl im Wasserbad schmelzen
  2. Alle Zutaten in den Mixer geben und für ca. 1 Minute mixen, bis ein dickflüssiger Brownieteig entsteht
  3. Den Teig in eingefettete Soufflé-Formen geben und im vorgeheizten Backofen für 10-15 Minuten bei 180°C backen

Wer mag, serviert zum Brownie Vanille-Sahne oder -soße und frische Blaubeeren

Ähnliche Rezepte


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.