Low Carb’d Burrito

Low Carb Burrito
Spread the love

Es wird mal wieder Zeit für einen internationalen Klassiker

Deswegen haben wir uns heute den Low Carb Burrito aus der mexikanischen Küche gegönnt. Das Geniale an diesem Rezept ist, dass ihr dieses köstliche Gericht sowohl als Frühstück, Mittag- oder Abendessen genießen könnt. Auch als Snack für die Arbeit eignet sich der Burrito perfekt, denn er ist handlich, schnell gegessen und hält lange satt. Darüber hinaus ist unser Low Carb Burrito einfach ein Genuss!

Weitere mexikanische Klassiker findest du in unserer Kategorie „mexikanisch„. Lass dich einfach inspirieren und entdecke unsere mexikanischen Low Carb Gerichte



Low Carb Burrito

Zutaten für 2 Burritos:

  • 4 Eier
  • 1 Avocado
  • 1 Zwiebel
  • 2 Scheiben Bacon 
  • etwas Hüttenkäse

Zubereitung:

  1. Den Bacon in kleine Stück schneiden und in einer Pfanne anbraten
  2. Die Zwiebel in kleine Stücke und die Tomate in Scheiben schneiden und nach dem Bacon in der gleichen Pfanne anbraten (so könnt ihr das Fett vom Bacon nutzen, statt Öl)
  3. Das Fruchtfleisch der Avocado aus der Schale lösen und in Streifen schneiden
  4. 2 Eier in einer Schüssel verrühren und in einer Pfanne anbraten ~> möglichst großen und dünnen Burrito braten
  5. Sobald der Burrito fertig ist aus der Pfanne nehmen und mit etwas Hüttenkäse bestreichen, die Hälfte an Zwiebeln, an Bacon und an Avocado hinzugeben
  6. Zunächst die untere Seite etwas einklappen und dann zu einem Burrito rollen, damit ihr diesen gut in der Hand halten und essen könnt ohne dass alles heraus fällt
  7. Schritt 4-6 für den 2. Burrito wiederholen…




Ähnliche Rezepte


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.