fbpx

Low Carb’d Chimichanga

Low Carb Chimichanga
Spread the love

Lust auf einen süßen mexikanischen Klassiker? Dieses Rezept ist schnell gemacht und verdammt köstlich. Bei uns kommt der „Mozzarella-Teig“ ja öfter zum Einsatz, aber in diesem Fall erfinden wir den Teig ganz neu…

Stellt euch einfach die Möglichkeiten vor, die möglich sind mit diesem Grundrezept und der Zubereitung…

Ich sage nur: Low Carb’d Frittiertes, wir kommen!

Aber jetzt erstmal zum eigentlichen Rezept dieses Beitrags… 😉

Low Carb Chimichanga

Zutaten für 2 Chimichanga:

Teig:

  • 150 g geriebener Mozzarella
  • 15 g Frischkäse
  • 1 EL Xylitol
  • 75g Mandelmehl

Füllung:

  • 3-4 Erdbeeren
  • 2 EL griechischer Naturjoghurt
  • 50 g Mascarpone
  • 1 EL Sahne
  • optional: Xylitol, je nach Süße die ihr mögt

zum Frittieren:

neutrales Pflanzenöl

zusätzlich: Etwas Zimt und Xylitol zum Garnieren

Zubereitung:

Teig:

  1. Käse und Frischkäse in der Mikrowelle schmelzen (ca. 45-60 Sekunden, zwischendurch einmal umrühren)
  2. Übrige Zutaten zur Käsemischung geben und zu einem Teig verkneten
  3. Den Teig ausrollen und mit Hilfe eines Tellers 2 Kreise ausschneiden

Füllung:

  1. Erdbeeren in kleine Stücke schneiden
  2. Mascarpone, Sahne und Jogurt zu einer Creme verrühren
  3. Erdbeeren unterheben

Nun die Füllung in die Mitte der Kreise geben. Alle Seiten des Kreises zur Mitte falten und mit 2 Zahnstochern fixieren, sodass die Füllung gut ummantelt ist

… nun das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen (auf ca. 170°C) und die Chimichangas für 30-60 Sekunden goldbraun backen

Die gebackenen Chimichangas mit etwas Küchenpapier abtupfen und dann mit der Xylitol-Zimt Mischung bestreuen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.