Low Carb’d Clubsandwich

Low Carb Clubsandwich
Spread the love

Heute haben wir uns mal wieder eine Low Carb Variante eines bekannten Fastfood Gerichts aus Amerika einfallen lassen – und zwar den klassischen Club Sandwich aus New York. Wusstest du das dieser seinen Namen nur hat, da diese früher als Snack in privaten Clubs serviert wurde?

Das Rezept bzw. das Gericht ist weltweit so beliebt, weil es so einfach ist aber leider ist es durch die Verwendung von Toastbrot auch total ungesund. Da wir dir ja immer beweisen wollen, dass Fastfood auch gesund möglich ist, präsentieren wir dir heute unsere Low Carb’d Variante mit herzhaften Möhren- Waffeln als Ersatz für das Weißbrot.

Die Waffeln sind super lecker und machen den Fastfood Klassiker zu einer gesunden & lange sättigenden Mahlzeit!



Low Carb Club Sandwich

Zutaten für 2 Club Sandwiches:

Waffeln als Brotersatz (ergibt ca. 10 Stück):

  • 6 Möhren
  • 2 EL Ricotta
  • 1 Hand voll geriebener Käse
  • 3 EL Leinmehl
  • Salz, Pfeffer, Kräuter

Belag:

  • 2 Eier
  • 1 Hähnchenbrust Filet
  • 4 Scheiben Bacon
  • 1-2 Blätter Eisbergsalat
  • 1 Tomate
  • optional als Abwandlung zum Original: Zwiebeln/Champignons

Soße:

Zubereitung:

  1. Die Möhren fein raspeln & so viel Flüssigkeit wie möglich auspressen
  2. Alle Zutaten miteinander zu einem Teig vermengen
  3. Den Teig im Waffeleisen zu kleinen Waffen ausbacken

… die Waffeln die am Ende übrig bleiben, kannst du beispielsweise am Folgetag als Brotersatz zum Frühstück essen

In der Zwischenzeit kannst du den Belag zubereiten:

  1. Eisbergsalat etwas zerrupfen
  2. Tomate in Scheiben schneiden
  3. Ggf. Champignons und Zwiebeln anbraten, wenn du deine eigene, individuelle Variante an Clubsandwich zubereitest
  4. Hähnchenfilet in feine Stücke schneiden & anbraten
  5. Spiegeleier braten
  6. Soße nach Anleitung zubereiten

…dann geht’s ans Anrichten – pro Sandwich benötigst du 3 Waffeln:

  1. Eine Waffel mit der Soße bestreichen, Champignons & Zwiebeln darauf verteilen
  2. Die 2. Waffel darauf schichten & wieder mit Soße bestreichen
  3. Etwas Eisbergsalat & Tomate auf der Waffel verteilen, Hähnchenfilet darauf legen und mit einem Spiegelei garnieren
  4. Die 3. Waffel als Deckel für den Sandwich nutzen




Ähnliche Rezepte


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.