Low Carb’d Cordon Bleu

Low Carb Cordon Bleu
Spread the love

Wusstest du eigentlich, dass das Cordon Bleu aus der Schweizer Küche stammt? Vom Namen her hätten wir es der französischen Küche zugeordnet, aber wir wurden eines besseren gelehrt.

Was ein besonders gutes Cordon Bleu ausmacht ist eine knusprige Hülle & ein saftig weicher Kern mit geschmolzenem Käse.

Dass das auch in einer Low Carb Variante funktioniert, zeigen wir dir heute! Denn für eine knusprige Hülle braucht es nicht unbedingt Paniermehl. Unsere Variante ist nicht nur kohlenhydratärmer auch noch geschmacksintensiver!

Das wird möglich durch die Verwendung von Mandelmehl & Parmesan als Panade!

Alle die kein Cordon Bleu mögen, gehen heute auch nicht ganz leer aus, denn immerhin könnt ihr die Panade für alle möglichen Schnitzelrezepte verwenden oder alternativ auch zur Herstellung von knusprigen Chicken Nuggets!




Low Carb Cordon Bleu

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 Schnitzel
  • 20 g Parmesan
  • 40 g Mandelmehl
  • 1 Ei
  • 2 Scheiben Kochschinken
  • 50 g Gouda am Stück

Zubereitung:

  1. Die Schnitzel mit dem Fleischklopfer plattieren
  2. Parmesan fein reiben & mit dem Mandelmehl mischen
  3. Den Gouda in Stangen schneiden
  4. Den Gouda mit dem Kochschinken ummanteln
  5. Die Gouda-Schinken Päckchen auf eine Hälfte des Schnitzels legen und mit der anderen bedecken
  6. Die Ränder des Schnitzels zusammen drücken (oder mit Zahnstochern fixieren) sodass die Füllung verschlossen ist
  7. Das Ei verquirlen
  8. Das Schnitzel durch die Eimasse ziehen & mit der Mandelmehl-Parmesan Mischung panieren
  9. Die Cordon Bleus in heißem Fett braten

Nährwerte je 100g ca.: 224 kcal, 14,3 g Fett, 0,6 g Kohlenhydrate, 21,3 g Eiweiß




Ähnliche Rezepte


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.