Low Carb’d Erdbeer Crumble

Low Carb Erdbeer Crumble
Spread the love

Juhuu, die Spargelzeit beginnt und somit natürlich auch die Erdbeersaison! Eigentlich super Neuigkeiten, denn somit rückt auch der Sommer endlich näher, auch wenn man leider noch etwas Geduld mitbringen muss.

Zum Vorgeschmack auf den Sommer haben wir uns auf jeden Fall schon mal ein fruchtiges Dessert einfallen lassen, natürlich mit saisonalen Erdbeeren!

Bestimmt kennst du schon Apple Crumble, den amerikanischen Dessert- Klassiker. Wusstest du, dass ein Crumble  eigentlich immer nur ein Dessert bezeichnet, bei dem Früchte mit Streuseln überbacken werden?

Gut, dass die Liste an Low Carb Früchten nicht allzu kurz ist und deshalb kannst du ganz einfach aus den verschiedensten Beeren im Handumdrehen einen leckeren Crumble herstellen.

Das Grundrezept für Streusel besteht nur aus 3 Zutaten – Butter, Zucker & Mehl. Das normalerweise verwendete Weizenmehl kannst du ganz einfach mit Kokosnussmehl ersetzen und so stellst du Ruckzuck leckere, saftige Streusel her, die beim backen schön knusprig werden.



Low Carb Erdbeer Crumble

Zutaten für 2 Portionen:

Zubereitung:

  1. Die Erdbeeren in grobe Scheiben schneiden und in 2 kleine, ofenfeste Formen aufteilen
  2. Butter, Kokosmehl , Zucker & Kokosraspel mit den Händen verkneten & zu Streuseln verarbeiten
  3. Ein bisschen Schokolade oder ein paar Schokodrops auf den Erdbeeren verteilen
  4. Die fertigen Streusel auf die Erdbeeren geben
  5. Den Erdbeercrumble im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 10 Minuten goldbraun backen

Tipp: Solltest du zu viele Streusel zubereitet haben, kannst du diese problemlos einfrieren und für deinen nächsten Streuselkuchen verwenden!





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.