Low Carb’d Erdbeer Stracciatella Schnitten

Low Carb Erdbeer Stracciatella Schnitten
Spread the love

Juhuuu! Es gibt schon die ersten Erdbeeren auf dem Markt zu kaufen und das mussten wir natürlich ausnutzen! Was wäre ein Sonntag schon ohne Kuchen? Wir mussten zwar etwas improvisieren, da es sich hier eigentlich um eine Last Minute Idee handelt, aber das Ergebnis ist sowohl optisch als auch geschmacklich überzeugend!

Wen lädst du nun spontan zum Besuch ein, um den Kuchen zu testen :)?



Low Carb Erdbeer Stracciatella Schnitten

Zutaten für 4-6 Schnitten (je nach Größe):

Teig:

  • 3 Eier
  • 40-50 g Xylitol (je nach Süße, die du magst) ~> hier bestellen
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 EL Backpulver
  • 1-2 EL Backkakao

Creme:

  • 200 ml Kokosnussmilch (aus der Dose)
  • 150 ml Sahne
  • 3-4 EL Xylitol (je nach Süße, die du magst)
  • 2 Reihen Schokolade (Kakaoanteil >85%)

Wer kein Fan von Kokos ist, kann die Kokosnussmilch weglassen und mehr Sahne verwenden. Bitte beachte, dass du dann allerdings Gelatine verwenden solltest, damit die Sahne eine festere Konsistenz erhält.

Füllung:

  • 200 g Erdbeeren

Zubereitung:

Teig:

  1. Die Eier mit dem Xylitol schaumig schlagen
  2. Die restlichen Zutaten hinzugeben und mit dem Schneebesen zu einem Teig verarbeiten
  3. Den Teig in eine gefettete (Auflauf-)Form geben & im vorgeheizten Backofen bei 175°C 15-20 Minuten backen
  4. Sobald der Teig fertig ist, aus der Form lösen und auskühlen lassen

Creme:

Für die Creme benötigst du wieder mal nur den Teil der Kokosnussmilch, der sich oben absetzt. Du kannst ca. die Hälfte der Creme für das Rezept aus der Dose schöpfen.

  1. Kokoscreme & Xylitol mit dem Schneebesen auf hoher Stufe aufschlagen
  2. In einer separaten Schüssel die Sahne steif schlagen
  3. Die Sahne unter die Kokoscreme heben, bis sich die beiden Massen verbunden haben
  4. Die Schokolade fein hacken und ebenfalls unterheben

…Nun die Erdbeeren halbieren & auf dem Teigboden verteilen, sodass dieser weitestgehend bedeckt ist. Abschließend die Creme über die Erdbeeren streichen und gleichmäßig verteilen. Den Kuchen solltest du bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren und dann zum servieren in Schnitten schneiden!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.