Low Carb’d Erdnussbutter-Kokos Kekse

Low Carb Erdnussbutter-Kokos Kekse
Spread the love

Falls dich mal wieder der Heißhunger nach etwas Süßen plagt, haben wir uns ein schnelles Keks-Rezept einfallen lassen, dass du innerhalb von 20 Minuten zubereiten kannst! Unsere Erdnussbutter-Kokos-Kekse müssen nämlich ausnahmsweise mal nicht gebacken werden und können nach einer kurzen Ruhezeit direkt verzehrt werden :)!

Durch die Verwendung von Erdnussbutter enthalten die Kekse gesunde Fette und halten dich langanhaltend satt.  Einen exotischen, außergewöhnlichen Geschmack  gibst du dem Rezept durch die Zugabe von Kokosraspeln. Dadurch erhält das Rezept einen besonderen Kick!

Falls du ein Schokoholiker bist, kannst du dem Rezept einfach etwas Backkakao hinzufügen, um eine schokoladige Variante zu erhalten.

Auch für spontanen Besuch lassen sich diese Kekse problemlos als Kuchen-Ersatz zum Kaffee auf die Schnelle herstellen. Kokos- und Erdnussbutter-Fans werden auf jeden Fall begeistert sein und dich bei so viel Geschmack wahrscheinlich noch öfter spontan besuchen!




Low Carb Erdnussbutter-Kokos Kekse

Zutaten (für ca 16 Kekse):

  • 2 EL Butter
  • 2-3 EL Xylitol (je nach Süße, die ihr mögt) ~> hier bestellen
  • 1 Tasse ungesüßte Kokosraspel
  • 3/4 Tasse ungesüßte, grobe Erdnussbutter
  • optional: etwas Backkakao für schokoladige Kekse

Zubereitung:

  1. Butter & Zucker in der Mikrowelle schmelzen
    – falls ihr euch für die „dunkle“ Variante entscheidet, müsst ihr jetzt den Backkakao hinzugeben –
  2. Erdnussbutter mit Butter-Zuckermischung verrühren
  3. Kokosraspel hinzufügen und zu einem Teig verarbeiten
  4. Kleine Kekse formen und auf einem Teller platzieren
  5. Kekse für ca. 10 Minuten in den Gefrierschrank stellen

~> Falls ein paar Kekse übrig bleiben, kannst du diese ohne Bedenken im Kühlschrank lagern



Ähnliche Rezepte


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.