Low Carb’d Erdnussbutter-Powerkugeln

Low Carb Erdnussbutter-Powerkugeln
Spread the love

Die Liste an Low Carb’d Snacks wird immer länger, denn auch heute gibt’s ein weiteres Rezept für deine Sammlung.

Nachdem unser Low Carb’d Fingerfood so gut bei euch ankommt, haben wir uns direkt etwas neues einfallen lassen, um diese Kategorie zu erweitern.

Und zwar stehen heute leckere Energiebomben für euch auf dem Programm, auch Low Carb Erdnussbutter-Powerkugeln genannt, die euch mit gesunden Zutaten perfekt durch die Woche bringen. Sie sind die ideale Mahlzeit für zwischendurch, wenn der kleine Hunger mal wieder ruft. Durch den großen Gehalt an Nüssen und Chiasamen sind sie nämlich sehr sättigend aber sie geben dir nicht das Gefühl von Fülle. So kannst du ganz enspannt ohne Stein im Magen deinen Aufgaben weiter nachgehen!



Low Carb Erdnussbutter-Powerkugeln

Zutaten für 8-10 Stück ( je nach Größe)

  • 2 EL Kokosöl
  • 2 gehäufte EL crunchy Erdnussbutter
  • 2-3 EL Xylitol ( je nach Süße, die du magst)
  • 50 g ungesüßte Kokosraspel
  • Kokosraspeln, um die Kugeln darin zu wälzen
  • 70 g gehackte Mandeln
  • 2 EL Backkakao
  • 3-4 EL gemahlene Haselnüsse (je nach Konsistenz des Teiges)
  • 2 EL Chiasamen

Zubereitung:

  1. Das Kokosöl bei schwacher Hitze schmelzen
  2. Alle Zutaten miteinander vermengen, das Kokosöl portionsweise unterrühren

Die Konsistenz sollte am Ende so fest sein, dass du aus der Masse Kugeln formen kannst. Falls dein Teig zu weich ist, gib einfach etwas mehr gemahlene Haselnüsse oder Chiasamen hinzu, da sie als Bindemittel dienen.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.