Low Carb’d Erdnussbutter Tassenkuchen

Spread the love

Gestern Abend haben wir es uns auf dem Sofa gemütlich gemacht und uns einfach mal entspannt – bis der Hunger auf was Süßes kam! Und das natürlich auch noch zu einer ungünstigen Uhrzeit – 22:00 Uhr. Hingegen aller Theorien nach 18 Uhr nichts mehr zu essen, haben wir spontan noch ein süßes Dessert gezaubert! Ein Hoch auf Mikrowellen und die Erfindung von Tassenkuchen!

In weniger als 10 Minuten kannst du einen saftigen, kleinen Kuchen zubereiten und auch schon genießen!

Das wäre wohl vor Jahren noch kaum denkbar gewesen. Wenn du nicht der größte Fan von Erdnussbutter bist, kannst du auch einen Tassenkuchen mit Kakaopulver zubereite. Somit  bekommst du eine sehr schokoladige Variante … was natürlich nicht die schlechteste Alternative ist! Uns war aber heute nicht nach super süß und für genau diese Situationen ist Erdnussbutter eine gute Option!



Low Carb Erdnussbutter Tassenkuchen

Zutaten für 1 Kaffeetasse:

  • 2 EL Kokosmehl
  • 1 Ei
  • 1-2 EL geschmolzenes Kokosöl
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 1-2 EL Xylitol (je nach Süße, die du magst)
  • 1 EL Milch
  • etwas Backpulver

Zubereitung:

  1. Alle Zuaten mit dem Mixer oder Schneebesen zu einem Teig verarbeiten
  2. Den Teig in eine Kaffeetasse oder 2 kleinere Teetassen füllen#
  3. Tassenkuchen in der Mikrowelle für ca. 2-3 Minuten garen ( nach 2 Minuten Garprobe machen)
  4. Den Tassenkuchen nach Belieben mit etwas Schokolade (Kakaoanteil >85%) verzieren

… wer mag kann außerdem natürlich auch noch ein paar Schokodrops mit in den Teig geben, für eine etwas schokoladigere Variante!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.