Low Carb herbstliche Teigrolle mit Kürbis-Spinat Füllung

Low Carb herbstliche Teigrolle
Spread the love

Vielleicht könnt ihr Kürbis nicht mehr sehen, aber wir haben uns mal wieder ein neues, leckeres Gericht mit Kürbis einfallen lassen!

Heute haben wir unsere beiden Lieblinge – Mozzarella-Teig und Kürbis – miteinander vereint und dabei rausgekommen ist eine leckere, gefüllte Teigrolle!

Sie schmeckt hervorragend zu jeder Tageszeit -ja, auch zum Frühstück :). Kürbis und Spinat harmonieren einfach perfekt miteinander und eigenen sich optimal als herzhafte Füllung.




Low Carb herbstliche Teigrolle mit Kürbis-Spinat Füllung

Zutaten für 3 Personen:

Teig:

  • 200g geriebener Käse
  • 100g Mandelmehl
  • 20g Frischkäse

Füllung:

  • 1/2 Butternut-Kürbis
  • 1 Hand voll frischer Baby-Blattspinat
  • 2 EL Frischkäse

Zubereitung:

Teig:

  1. Käse und Frischkäse in der Mikrowelle schmelzen (ca 30-45 Sekunden, zwischendurch einmal umrühren)
  2. Mandelmehl zur Käsemischung geben und zu einem Teig verkneten
  3. Teig zu einem Rechteck ausrollen

 

Füllung:

  1. Butternut-Kürbis schälen und Kerne entfernen
  2. Kürbis würfeln und in etwas Olivenöl braten, bis er weich wird (wer eher eine cremige Füllung möchte, gart den Kürbis so lange bis er etwas matschig wird)
  3. Spinat in die Pfanne hinzugeben und kurz unterrühren
  4. Masse mit ca. 2 EL Frischkäse und Gewürzen abschmecken

…Dann:

Low Carb herbstliche Teigrolle

  1. Füllung in der Mitte des Rechtecks verteilen und zum Rand zu jeder Seite hin ca. 5cm Abstand lassen
  2. Ca. 1cm breite Streifen von Rand bis zur Füllung einschneiden
  3. Streifen von jeder Seite abwechselnd diagonal über die Füllung legen
  4. Die fertige Rolle im vorgeheizten Backofen bei 200°C für ca. 15 Minuten goldbraun backen





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.