fbpx

Low Carb’d Hot Dogs

Low Carb Hot Dogs
Spread the love

Wer hat eigentlich festgelegt, dass Fastfood immer ungesund ist und dick macht? Wir beweisen das Gegenteil mit unserer gesunden Variante des amerikanischen Klassikers!

Diese Low Carb Hotdogs eignen sich Bestens für die nächste Grillparty oder wer nicht so lange warten möchte, kann sie natürlich auch beim  DVD Abend mit Freunden servieren 🙂

Wir haben heute die klassische Variante mit gerösteten Zwiebeln für euch, aber wer mag kann natürlich noch Gewürzgurken oder sonstige Leckereien als Topping hinzufügen



Low Carb Hot Dogs

Zutaten für 4 Hot Dogs:

Brötchen:

  • 200g Mandelmehl
  • 100g Leinsamenmehl
  • 2 Eiweiß
  • 3 EL Chiasamen
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Apfelessig
  • 200ml kochendes Wasser

restlichen Zutaten:

  • 4 Würstchen
  • 1 Zwiebel
  • Sauce nach Wahl

Zubereitung:

  1. Alle trockenen Zutaten für die Brötchen in einer Schüssel mischen
  2. Das kochende Wasser und den Essig unterrühren, dann ca. 1 Minute abkühlen lassen
  3. Das Eiweiß hinzugeben und untermischen, wenn der Teig zu flüssig ist bei Bedarf noch etwas Leinsamenmehl hinzugeben
  4. Den Teig in 4 längliche Hot Dog Brötchen formen (Vorsicht: nicht zu fest kneten!) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 40-45 Minuten knusprig braun backen

Mit dem Zubereiten der restlichen Zutaten wartest du am besten bis die Brötchen fertig sind, damit diese etwas abkühlen können…

  1. Die Zwiebel in kleine Ringen schneiden und in etwas Olivenöl anbraten, danach die Würstchen anbraten
  2. Die Brötchen aufschneiden und das Würstchen in das Brot legen, mit den Zwiebeln garnieren und die gewünschten Saucen hinzufügen (Senf, Mayo, selbstgemachte BBQ-Sauce…)





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.