Low Carb’d Käsekuchen mit Schoko-Nuss-Aufstrich

Low Carb Käsekuchen
Spread the love

Kennst du schon unseren köstlichen Schoko-Nuss-Aufstrich? Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit!

Der süße Aufstrich ist der perfekte Low Carb Ersatz zur bekannten Kohlenhydratbombe „Nutella“ und überzeugt Groß und Klein! Diesen köstlichen Aufstrich mussten wir natürlich sofort weiterverarbeiten und haben diese Low Carb Schoko-Nuss Käsekuchen kreiert.

Der perfekte Kuchen für die nächste Party oder als leckere Geburtstagsüberraschung, denn dieser Kuchen sieht nicht nur verdammt lecker aus sondern überzeugt auch geschmacklich auf ganzer Linie.




Low Carb Käsekuchen mit Schoko-Nuss-Aufstrich

Zutaten für eine Backform (24cm*20cm):

Kuchenboden:

Käsekuchen-Füllung:

Deko:

  • 20g Bitterschokolade (mind 80% Kakaoanteil)

Zubereitung:

Kuchenboden:

  1. Alle Zutaten zu einem Teig kneten
  2. Teig in die gefettete Backform geben, gleichmäßig verteilen & festdrücken

Käsekuchen-Füllung:

  1. Eier trennen, Eiweiß zur Seite stellen
  2. Frischkäse,Mark der Vanilleschote und Xylitol mit dem Mixer zu einer cremigen Masse verarbeiten
  3. Eigelb zur Frischkäse-Masse hinzugeben und gut verrühren
  4. Eiweiß steif schlagen und unter die Frischkäse-Masse heben
  5. Frischkäse-Masse auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen
  6. selbstgemachten Schoko-Nuss Aufstrich im Wasserbad mit Zugabe von 1 Teelöffel Kokosöl geringfügig verflüssigen
  7. Schoko-Nuss Masse auf der Frischkäse-Creme verteilen und mit einer Gabel verquirlen

Deko:

  1. Bitterschokolade im Wasserbad schmelzen und mit Hilfe eines Löffels die Käsekuchen-Masse verzieren
  2. Zu guter Letzt muss das Meisterwerk im vorgeheizten Backofen auf 180°C ca. 20-30 Minuten gebacken werden

Bitte vor dem Verzehr auskühlen lassen (mindestens 30 Minuten)




One thought on “Low Carb’d Käsekuchen mit Schoko-Nuss-Aufstrich”

  1. Das sieht richtig lecker aus und wäre auf jeden Fall auch etwas für mich. Habe schon bei den anderen Rezepten gestöbert. Da weiß man gar nicht, was man als erstes ausprobieren soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.