Low Carb’d Kohlrabigratin

Low Carb Kohlrabigratin
Spread the love

Heute gibt’s mal wieder einen Klassiker der deutschen Küche! Ist dir mal aufgefallen, dass die Lieblingsbeilagen der Deutschen eigentlich immer aus Kartoffeln bestehen? Egal ob Kartoffelpüree, Ofenkartoffel, Kroketten oder Pommes, all das wird aus der vielseitigen Knolle hergestellt.

So lecker die Kartoffel auch sein mag, gerade wir Low carb Anhänger haben für Sie keine Verwendung und deshalb wird es höchste Zeit mal andere Beilagen als Kartoffelvariationen auf den Tisch zu bringen :).

Mit unserem Kohlrabigratin hast du auf jeden Fall große Erfolgschancen, dass deine Familie die Kartoffel ab sofort als Beilage vom Menü streicht!




Low Carb Kohlrabigratin

Zutaten für eine Auflaufform

  • 3 Kohlrabi
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • 1 Hand voll geriebenen Käse
  • Muskstnuss
  • 2 TL Butter
  • Salz, Pfeffer, Kräuter

Zubereitung:

  1. Sahne & Milch in einen Topf geben und auf ca 2/3 der Flüssigkeit einkochen
  2. Kohlrabi schälen, halbieren & in dünne Scheiben schneiden
  3. Eine Auflaufform einfetten und die Kohlrabischeiben darin einschichten
  4. Die reduzierte Sahnemasse mit Muskatnuss und Gewürzen abschmecken & dann über das Gemüse gießen
  5. Das Kohlrabigratin mit geriebenem Käse & Butterflocken bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C 30-40 Minuten goldbraun backen


Du magst Rezepte mit Kohlrabi? Dann probier doch mal unsere gefüllte Kohlrabi aus dem Ofen oder die winterliche Kohlrabi-Creme-Suppe ! Diese und mehrere Rezepte findest du über die Suchfunktion mit dem Stichwort „Kohlrabi“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.