Low Carb’d Omelettpizza

Low Carb Omelettpizza
Spread the love

Nach unserer Melonenpizza zum Dessert haben wir uns nun auch eine Frühstücksvariante einfallen lassen! Der ein oder andere würde wahrscheinlich auch seine Pizza-Reste vom Vorabend zum Frühstück verzehren, aber das kommt bei uns gar nicht erst in Frage. Bei uns gibt es keine Reste, denn heißt es nicht immer, dass es Regen gibt wenn man nicht aufisst? 😉

Unsere Frühstückspizza besteht ganz einfach  aus verquirltem Ei, sprich einer klassischen Omelett-Masse und einer Mischung aus verschiedenen Zutaten als „Belag“. Das Rezept erinnert irgendwie an unsere Schüttelpizza, nur eben als Frühstücksvariante! Bei einer Schüttelpizza sind Boden & Belag nicht wie üblich getrennt voneinander sondern alles ist eine kompakte Masse, die zusammen ausgebacken wird.

So kannst du in wenigen Minuten ein leckeres, energiereiches Frühstück zaubern!

Low Carb Omelettpizza

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 30 g Schinkenwürfel
  • eine Hand voll geriebener Käse
  • 5 Cherry-Tomaten
  • eine Hand voll Baby-Blattspinat
  • 1/2 Avocado

Zubereitung:

  1. Schinkenwürfel in einer Pfanne (ohne Fett) knusprig braten
  2. Die Cherry-Tomaten halbieren
  3. Den Blattspinat mit den Tomaten zu den Schinkenwürfeln in die Pfanne geben & kurz scharf anbraten
  4. Die Eier aufschlagen, miteinander verquirlen & kräftig würzen
  5. Die Eimasse über die übrigen Zutaten in die Pfanne gießen & ausbacken
  6. Zuletzt etwas Käse über die noch flüssige Eimasse streuen und warten, bis er geschmolzen ist
  7. Die Avocado in Scheiben schneiden und auf der Omelettpizza anrichten

Mehr Ideen für herzhafte & süße Frühstücksideen findest du übrigens über unsere Suchfunktion!

 

Ähnliche Rezepte


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.