Low Carb’d Paprikaringe mit Blumenkohl

Low Carb Paprikaringe mit Blumenkohl
Spread the love

Blumenkohl ist einfach ein Allrounder – was würden wir nur ohne diese Geheimwaffe in der Low Carb Küche machen?

Neben Risotto, Curry oder Sushi haben wir heute mal eine einfache Beilage gezaubert, die sich beispielsweise auch optimal zum brunchen eignet, falls sich mal Besuch ankündigt!

Das Beste an diesem Rezept? – man benötigt nur 2 Hauptzutaten. Wie schön es doch ist, wenn die Einkaufsliste mal nicht den ganzen Zettel füllt!

Mehr Rezepte mit Blumenkohl findest du über unsere Suchfunktion! Ganz einfach nach „Blumenkohl“ suchen und eine ganze Reihe an vielseitigen Rezepten als Ergebnis erhalten :)!

Low Carb Paprikaringe mit Blumenkohl

Zutaten für 6 Paprikaringe:

  • 1/2 Kopf Blumenkohl
  • 50-80 g geriebenen Käse(je nach Größe eures Blumenkohls )
  • 1 Ei
  • 1 Paprika

Zubereitung:

  1. Blumenkohl in der Küchenmaschine fein raspeln
  2. geraspelten Blumenkohl für 1:30 Minuten in der Mikrowelle etwas garen
  3. Mit Hilfe eines Küchentuchs so viel Wasser wie möglich aus dem Blumenkohl auspressen
  4. Blumenkohl, Eier und Käse zu einer teigartigen Masse verkneten
  5. Die Paprika in Ringe schneiden und auf ein mit Backpapier ausgeletes Backblech geben
  6. Die Blumenkohlmasse in die Paprikaringe geben und diese im vorgeheizten Backofen auf 200°C ca. 20-25 Minuten goldbraun backen

Ob als Snack für die Arbeit oder als Fingerfood für die nächste Grillparty – Diese Paprikaringe kommen immer gut an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.