Low Carb’d Romanesco-Salat

Low Carb Romanesco-Salat
Spread the love

Kennst du schon Romanesco? Der Kohl ist fast schon offensichtlich eine Mischung aus Blumenkohl & Brokkoli. Er stammt meistens eher aus südländischen Regionen wie Italien & Spanien, wird aber auch in Deutschland  angebaut. Die Erntezeit von Romanesco in Deutschland ist zwischen Mai und Oktober. Während dieser Zeit solltest du den Kohl problemlos  in jedem guten Supermarkt erhalten.

Mit nur 2,3 g Kohlenhydraten auf 100 g ist Romanesco genauso Low Carb konform wie Blumenkohl und auch von der Konsistenz sind sich die beiden Kohlsorten sehr ähnlich. Daher kannst du alle Gerichte, die du normalerweise mit Blumenkohl herstellst, auch mit Romanesco zubereiten. Wie wäre es beispielsweise mit einem leckerem „Reis“-Gericht oder einem käsigen Gratin aus dem Ofen?

Wir haben den Saisonstart direkt ausgenutzt und zur Abwechslung mal wieder einen leckeren Salat gezaubert. Dieser wird durch die türmchenförmigen Röschen direkt zum optischen Highlight auf dem Teller!

Low Carb Romanesco-Salat

Zutaten für 2-3 Portionen:

  • 1 Kopf Romanesco
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 100 g Cherrytomaten
  • 1 Avocado
  • Dressing nach Wahl ( unsere Empfehlung: Joghurtdressing)

Zubereitung:

  1. Den Romanesco in Röschen teilen und in kochendem Wasser kurz garen
  2. Das Fruchtfleisch der Avocado aus der Schale lösen und grob würfeln
  3. Die Cherrytomaten waschen und halbieren
  4. Den Mozzarella in grobe Stücke schneiden
  5. Alle Zutaten zusammen mit deinem Lieblingsdressing in einer Schüssel miteinander vermengen

Nährwerte pro 100 g: 130,23 kcal | 10,33 g Fett | 1,66 g KH | 5,34 g EW

Ähnliche Rezepte


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.