Low Carb’d schnelles Pfannengericht

Low Carb schnelles Pfannengericht
Spread the love

Ob mit Fisch, Fleisch oder ganz einfach vegetarisch – Pfannengerichte sehen immer super aus und schmecken dazu noch hervorragend! Bei uns gibt es Pfannengerichte oft an den Tagen, an denen wir nicht viel Zeit haben zu kochen, denn sie lassen sich meistens in weniger als 30 Minuten zubereiten. Dabei kommt dann das in die Pfanne, was unser Kühlschrank so hergibt! Das schöne ist nämlich, dass es bei Pfannengerichten keine festen Regeln oder Bestandteile gibt. Wir lieben Restekochen, denn schon des öfteren haben wir festgestellt, dass man aus Resten die ausgefallensten & geschmacksintensivsten Gerichte herstellen kann. Teilweise waren wir wirklich so überrascht von dem Ergebnis, dass wir es kaum glauben konnten, das das Ganze nur aus übrig gebliebenen Zutaten besteht.

Heute gibt es eher ein klassisches Pfannengericht, mit knackigem Gemüse und saftigem Hähnchen. Eine cremige Soße aus passierten Tomaten und Sahne rundet das Rezept geschmacklich ab!



Low Carb schnelles Pfannengericht

Zutaten für 3 Portionen:

  • 1 Zwiebel
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Kopf Brokkoli
  • 1 rote Paprika
  • 300 g Champignons
  • 50 ml passierte Tomaten
  • 100 ml Sahne

Zubereitung:

  1. Brokkoli putzen, in Röschen teilen und in kochendem Wasser bissfest garen
  2. Zwiebel fein hacken und in etwas Öl anbraten
  3. Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden & zusammen mit den Zwiebeln abraten
  4. Champignons in Scheiben schneiden und mit in die Pfanne geben
  5. Paprika grob würfeln, ebenfalls anbraten
  6. Passierte Tomaten & Sahne in die Pfanne geben, Flüssigkeit verkochen lassen
  7. Brokkoli hinzugeben und aufwärmen

Du suchst nach weiteren leckeren Pfannengerichten? Wie wäre es z.B. mit unserer Reispfanne?





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.