Low Carb’d Schoko-Knuspermüsli

Low Carb Schoko-Knuspermüsli
Spread the love

Dieses Rezept ist für all die, die in dem Irrglauben sind, dass das einzige Low Carb konforme Frühstück aus Eierspeisen besteht. Bacon mit Spiegelei oder Rührei ist in der Tat ein super energiereiches Frühstück, aber wer möchte schon 24/7 immer das gleiche essen? Low Carb ist eine vielseitige Ernährung ohne große Einschränkungen. Mittlerweile gibt es so viele Rezepte für konforme Brote, die du mit Aufschnitt ebenfalls zum Frühstück genießen kannst.

Falls du allerdings eher zu denen gehörst die ein süßes Frühstück vorziehen, dann haben wir heute genau das Richtige für dich! Selbstgemachtes Müsli, knusprig und schokoladig wie bekannte Marken-Müslis aus dem Supermarkt!

Der Zeit- und Arbeitsaufwand ist so gering und der Genuss am Ende so überzeugend, dass es sich auf jeden Fall lohnt, das Rezept nachzumachen!



Low Carb Schoko-Knuspermüsli

Zutaten für 4-6 Portionen:

  • 50 g Pecannüsse
  • 40 g Macadamianüsse
  • 50 g Xylitol
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 40 g Mandelstifte
  • 60 g Kokosraspel
  • 2 EL Backkackao

Die Nüsse können beliebig variiert werden!

Zubereitung:

  1. Xylitol auf mäßiger Temperatur in einem Topf schmelzen
  2. Die Nüsse grob hacken
  3. Die gehackten Nüsse und Kokosraspel zum Xylitol geben und vermengen
  4. Unter ständigem Rühren die Nüsse etwas anrösten
  5. Den Backkakao hinzugeben und unterrühren
  6. Die Nussmasse auf einen Bogen Backpapier geben und auskühlen lassen ~> je länger du die Masse ruhen/härten lässt, desto knuspriger wird dein Ergebnis

Das Müsli lässt sich hervorragend über mehrere Tage in luftdichten Einmachgläsern aufbewahren.

Perfekten Genuss erhälst du mit einer Portion griechischen Joghurt und frischen Beeren!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.