fbpx

Low Carb’d Shepherd’s Pie

Low Carb Shepherd's Pie
Spread the love

Heute gibt’s noch mal einen internationalen Klassiker, aber den Ersten aus Irland. Italienische und amerikanische Spezialitäten kennst du mittlerweile bestimmt schon an Massen in der Low Carb’d Version aber langsam wird es noch mal Zeit für etwas Spezielles und Außergewöhnliches.

An sich ist das Rezept eigentlich simpel und gar nicht so speziell wie man denkt, aber wir haben aus anderen Gerichten gelernt, dass die einfachsten meistens die Besten sind.

Ein Shepherd’s Pie besteht im traditionellen aus 2 Schichten – der unteren Schicht aus Hack und Gemüse & der oberen aus Kartoffelpüree. Geschichtet wird das Ganze dann im Backofen goldbraun zu Ende gegart.

Die Low Carb’d Version ist nur leicht abgewandelt, denn an dem Rezept muss nur das Kartoffelpüree ersetzt werden… nichts leichter als das!




Low Carb Shepherd’s Pie

Zutaten für 1 Auflaufform:

Fleischschicht:

  • 300 g Hackfleisch
  • 2 Möhren
  • 1 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 200 ml Brühe
  • 100 g passierte Tomaten

Püreeschicht:

  • 1 Blumenkohl
  • Butter
  • 1 Hand voll geriebener Parmesan

Zubereitung:

  1. Blumenkohl in Röschen teilen und in kochendem Wasser garen
  2. Hackfleisch in einer Pfanne krümelig anbraten
  3. Möhren, Zwiebel und Zucchini fein würfeln und zum Hackfleisch geben
  4. Hackmasse mit Brühe und passierten Tomaten ablöschen; überschüssige Flüssigkeit verkochen lassen und gelegentlich umrühren
  5. Blumenkohl abgießen und danach mit einem Stabmixer fein pürieren, etwas Butter und Parmesan hinzugeben und mit Gewürzen und Kräutern abschmecken
  6. Die Hackmasse in eine gefettete Auflaufform geben und etwas zusammendrücken, dann das Blumenkohlpüree auf der Fleischmasse verteilen
  7. Den Sheperd’s Pie im vorgeheizten Backofen bei 180°C 30-40 Minuten backen





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.