fbpx

Low Carb’d Snickersquark

Low Carb Snickersquark
Spread the love

Heute schreiben wir mal wieder Low Carb’d Geschichte und präsentieren ein revolutionäres Quarkdessert!

Wenn man es genau nimmt schreiben wir mit diesem Rezept sogar 2x Low Carb’d Geschichte, oder hast du vorher schon mal darüber nachgedacht, Low Carb Karamell herzustellen? Also wir nicht … aber was macht man nicht alles für den Genuss!

Bounty-Creme war gestern! Wie wäre es zur Abwechslung mal mit einem geschmacksintensiven Snickersquark?

Wenn du unseren Low Carb’d Snickersquark getestet hast, wirst du mit Sicherheit Bountyquark von der Speiseliste streichen.

Dieser Quark bildet einfach eine perfekte Kombination aus den verschiedensten Geschmackskomponenten und überzeugt in vollem Maße!

Vorsicht, absolute Suchtgefahr!



Low Carb Snickersquark

Zutaten für 3 Portionen

Karamellsoße (am besten am Vortag zubereiten):

  • 100 g Butter
  • 100 g Sahne
  • 150 g Xylitol (oder mehr, je nach Süße, die du magst) ~> hier bestellen

… du benötigst nicht die komplette Soße für das Rezept, aber ein bisschen mehr kann nie schaden! Den Rest kannst du für andere Rezepte nutzen oder zum Süßen für deinen Kaffee als zuckerfreien Sirup-Ersatz!

Quarkmasse:

  • 500 g Quark
  • 30 g Schokolade (>85% Kakao)
  • 1 Schuss Milch
  • 1 Hand voll geröstete Erdnüsse
  • 2 gehäufte TL Erdnussbutter

 

Zubereitung:

Karamellsoße:

Die Karamellsoße bereitest du am besten schon am Vortag zu, damit diese im Gefrierschrank die richtige Konsistenz bekommt (das nimmt etwas Zeit in Anspruch)

  1. Butter in einem Topf schmelzen & so lange erhitzen, bis sie beginnt braun zu werden
  2. in einem separaten Topf das Xylitol schmelzen, bis es komplett flüssig ist
  3. Xylitol und Butter miteinander vermengen
  4. Das Gemisch vom Herd nehmen, die Sahne langsam unterrühren
  5. Die Soße abkühlen lassen und in einer Aufbewahrungsdose im Gefrierschrank kühlen
  6. Die Soße immer mal umrühren, damit sich die Butter nicht oben absetzt und du einige cremige Konsistenz erreichst (am Ende ist die Soße dickflüssig – honigähnlich)

Quarkmasse:

  1. Den Quark mit der Erdnussbutter in einer Schüssel verrühren
  2. Schokolade im Wasserbad schmelzen
  3. Erdnüsse unter den Quark heben
  4. Schokolade in die Quarkmasse gießen und verteilen/unterheben
  5. Karamellsoße (Menge nach Belieben) unter den Quark rühren





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.