Low Carb’d Spargelcurry

Low Carb Spargelcurry
Spread the love

Heute steht bei uns Indisch auf dem Speiseplan! Welches Gericht passt schon besser zur indischen Küche als ein leckeres Curry? Curry ist eine Art exotischer Eintopf, der mit würzigen Aromen zum besonderen Geschmackserlebnis wird.

Wir haben schon so einige Varianten getestet – egal ob mit Fisch, Geflügel oder als vegetarische Variante – alle Currys haben geschmacklich überzeugt und kamen gut an ! Durch die einfache Vorbereitung eignen sich Currys vor allem für große Runden, falls sich mal wieder Besuch ankündigt.

Was bei der Zubereitung auf jeden Fall nicht fehlen sollte, ist Currypaste und eine Vielzahl an orientalischen Gewürzen, die der Soße den besonderen Geschmack verleihen!

Low Carb Spargelcurry

Zutaten für 4 Portionen:

  • 750 g grüner Spargel
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 2-3 TL grüne Currypaste (je nach gewünschter Schärfe)
  • 1 Daumengroßes Stück Ingwer
  • ggf. etwas Kartoffelfasern, falls das Curry zu dünnflüssig ist
  • 50 g Erdnüsse
  • 1/2 gelbe Paprika
  • 1/2 rote Paprika
  • optional: 300 g Hähnchenbrust
  • Gewürze : Kurkuma, Cardamom, Pfeffer…

Zubereitung:

  1. Die Erdnüsse in einer Pfanne ohne Öl kurz rösten (Vorsicht! Die Nüsse können schnell anbrennen!)
  2. Kokosmilch, Gemüsebrühe, Currypaste & Erdnüsse im Standmixer pürieren, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist
  3. Den Ingwer schälen, grob zerkleinern und ebenfalls kurz mit in den Standmixer geben
  4. Den unteren Teil des Stängels vom Spargel abschneiden; Spargelstangen in Stücke schneiden
  5. Die Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden
  6. Spargel, Paprika & Hähnchenbrust (falls gewünscht) in einer Pfanne anbraten
  7. Das Curry mit in die Pfanne geben und kurz mit aufkochen

… Als Beilage empfehlen wir dir leckeren Blumenkohlreis 🙂


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.