fbpx

Low Carb’d Spinat Pinwheels

Low Carb Spinat Pinwheels
Spread the love

Gerade an heißen Tagen hat man so wenig Appetit, dass einem das Kochen noch schwerer fällt als sonst schon. Gar nichts zu essen ist leider auch keine Lösung, deshalb ist es immer gut ein kleines Repertoire an leichten Gerichten zu haben, die außerdem noch schnell & einfach in der Zubereitung sind. Viele greifen gerade im Sommer immer auf Salate zurück, aber jeden Tag nur Salat zu essen erinnert dann wohl schon eher an eine Diät als an eine eine Low Carb Ernährung.

Heute haben wir eine leckere Spinatrolle zubereitet, die ganz einfach nur mit Frischkäse bestrichen wird. Du kannst sie optimal vorbereiten, denn wenn du sie im Kühlschrank lagerst kannst du sie ohne Bedenken noch nach 2-3 Tagen verzehren.

So hast du immer einen kleinen Snack im Kühlschrank, den du dir je nach Hunger portionieren kannst.

Natürlich kannst du einen anderen Aufstrich als Frischkäse wählen, das ist nur wahrscheinlich die Variante, die mit dem geringsten Aufwand verbunden ist. Den Frischkäse kannst du natürlich ganz einfach mit Radieschen oder Kräuter verfeinern. Ansonsten wären als zusätzliches Topping verschiedene Beläge wie beispielsweise Schinken oder Aufschnitt denkbar.

Low Carb Spinat Pinwheels

Zutaten:

  • 250 g Quark
  • 3 Eier
  • 80-100 g Käse
  • 150 g TK Spinat
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Frischkäse

Zubereitung:

  1. Den TK Spinat auftauen
  2. Die Eier mit dem Quark vermengen, geriebenen Käse und Spinat unterheben
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse darauf gleichmäßig zu einem Rechteck ausstreichen
  4. Teig im vorgeheizten Backofen auf  180°C für ca 15-20 Minuten backen
  5. Den gebackenen Teig kurz auskühlen lassen & dann mit dem Frischkäse bestreichen
  6. Den Teig fest aufrollen & dann je nach Hunger portionieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.