Low Carb’d Steak-Rollups

Low Carb Steak-Rollups
Spread the love

Ist nicht die klassische Beilage zu jedem Salat Hänhnchenbrustfilet, wenn es nicht eh schon im Salat enthalten ist? Wir sind große Fans von Hähnchen, aber auf Dauer wird es schon etwas langweilig, wenn zu jeder Beilage nur Geflügel serviert wird .

Auch wenn es manchmal schnell gehen muss, kannst du auf mehr zurückgreifen als auf ein Stück Hähnchenbrustfilet…

Wie wäre es beispielsweise mit leckeren Steak Roll-ups ? Diese sind in der Vorbereitung nur minimal aufwendiger, aber dafür enthalten sie so viele Geachmackskomponenten, dass sich die Mehrarbeit auf jeden Fall auszahlt.



Low Carb Steak-Rollups

Zutaten für 5 Stück:

  • 5 Rinder-Minutensteaks
  • 1 Avocado
  • Etwas frischen Babyblattspinat
  • 5 Scheiben Käse

Zubereitung:

  1. Die Rindersteaks mit dem Fleischklopfer plattieren
  2. Fruchtfleisch der Avocado aus der Schale lösen und in dünne Scheiben schneiden
  3. Eine Scheibe Käse auf das Fleisch legen, etwas Spinat & Avocado darauf verteilen
  4. Die Steaks aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren
  5. Die Steak-Rollups in etwas Öl scharf anbraten & garen

Du suchst noch nach einer passenden Beilage zu den Rollups? Nutz doch einfach unsere Suchfunktion, um etwas Inspiration zu bekommen. Unter dem Stichwort „herzhaft“ erhälst du eine Vielzahl an Rezeptideen, die auch Beilagen wie den schnell gemachten Zucchinisalat beinhalten. Bestimmt findest du hier genau das Richtige für dich!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.