Low Carb’d „Strammer Max“

Low Carb Strammer Max
Spread the love

Heute kommt Hausmannskost auf den Tisch! Ursprünglich kommt unser heutiges Gericht aus Sachsen und Berlin, aber es hat sich schnell in ganz Deutschland einen Namen gemacht.

„Strammer Max“ besteht eigentlich nur aus 3 Komponenten- nämlich aus Brot, Schinken und Spiegelei. Ein klassisches, super einfaches Gericht, das sich bestens als schnelles Abendessen oder als Energielieferant nach dem Sport eignet.

Heute gibt’s das Ganze natürlich in der Low Carb’d Variante. Eigentlich total simpel, wenn man sowieso noch ein paar Scheiben Low Carb Brot übrig hat.

Falls du noch nie Low Carb Brot gebacken hast, haben wir ein leckeres Rezept für ein saftiges Low Carb Chia-Eiweissbrot für dich! Hier geht’s zum Rezept…



Low Carb „Strammer Max“

Zutaten für 2 Portionen:

  • 4 Scheiben Low Carb Brot
  • 2 Scheiben Kochschinken
  • 4 Eier
  • etwas Butter

Zubereitung:

  1. Die Brotscheiben mit etwas Butter beschmieren und in der Pfanne von beiden Seiten anrösten (alternativ kannst du das Brot auch toasten)
  2. Als Abwandlung zum Original-Rezept kannst du die gerösteten Brotscheiben mit etwas Frischkäse bestreichen, wenn du magst
  3. Die Brotscheiben mit dem Kochschinken belegen
  4. Die Eier in heißem Öl in gewünschter Garstufe braten
  5. Die Spiegeleier auf die Brote legen

… Wem das Brot allein zu wenig ist, kann dazu beispielsweise einen Gurkensalat oder auch einen einfachen, gemischten Salat servieren.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.