Low Carb’d Zimtschnecken

Low Carb Zimtschnecken
Spread the love

Die „Zimtschnecke“ erfreut sich weltweiter Beliebtheit, egal ob als „cinnamon roll“ in Amerika, „Kanelbulle“ in Schweden oder „Kanelsnegl“ in Dänemark. Jeder liebt Sie und genau deswegen kommen Zimtschnecken immer gut an, ob für die nächste Party, als Snack für die Arbeit oder ein leckeres süßes Frühstück.

Leider sind die klassischen Zimtschnecken so gar nicht Low Carb’d.

Deswegen präsentieren wir euch heute die perfekte Alternative! Für die Low Carb Zimtschnecken verwenden wir wieder unseren geliebten Mozzarellateig statt Blätterteig.




Low Carb Zimtschnecken

Zutaten:

Teig:

Zimtfüllung:

  • Xylitol
  • Zimt
  • etwas Wasser

Zubereitung:

Teig:

  1. Den geriebenen Mozzarella und den Frischkäse in eine Schüssel geben und für 30-60 Sekunden in der Mikrowelle bei 800 Watt erhitzen
  2. Wenn der Mozzarella und der Frischkäse flüssig ist, gut umrühren und alle anderen Zutaten für den Teig hinzugeben
  3. Die gesamte Masse zu einem Teig kneten
  4. Den Teig zu einem Rechteck ausrollen (der Teig sollte nicht zu dick ausgerollt sein, ca. 0,5 cm)

Zimtfüllung:

  1. Xylitol in heißem Wasser auflösen, dann etwas Zimt hinzugeben und schon ist die Füllung fertig

Dann…

  1. Den ausgerollten Teig gleichmäßig mit der Füllung bestreichen und von der kurzen Seite aufrollen
  2. Die Rolle in 2cm große Schnecken schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben
  3. Die einzelnen Schichten etwas nach außen drücken, um schöne fächerartige Schnecken zu bekommen…
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C für 15-20 Minuten goldbraun backen
  5. Die Zimtschnecken abkühlen lassen und mit etwas Zimt bestreuen





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.