Low Carb’d Zimtwaffeln

Low Carb Zimtwaffeln
Spread the love

Wie könnte man schon besser ins neue Jahr starten als mit frisch gebackenen Waffeln? Mit unseren Süßen Leckereien musst du dabei noch nicht einmal deine guten Vorsätze über Bord werfen. Denn Süßes musst nicht immer direkt ungesund sein! Solange du low carb konforme Lebensmittel und Zutaten verwendest, kannst du selbst Kuchen & Co problemlos und ohne schlechtes Gewissen in deine tägliche Ernährung mit aufnehmen.

Unser Waffeleisen kam bisher eigentlich immer nur für herzhafte Waffeln zum Einsatz, denn bisher hatten wir noch kein geeignetes Rezept für eine süße Variante gefunden – gescheitert ist es immer an der Konsistenz.

Dafür konnten wir ein großes Repertoire an Gemüsewaffeln entwickeln, die sich bestens als Brotersatz eignen. Falls du unsere Käse-Mettwaffeln noch nicht kennst, solltest du dir diese auf jeden Fall genauer anschauen, denn so absurd der Name auch klingt – sie kommen immer und bei allen gut an! Hier ist der Überraschungseffekt auf jeden Fall vorprogrammiert.

Nun gut, heute gibt es nun unsere Premiere an süßen Waffeln! Das Rezept kann sich auf jeden Fall sehen lassen… mit einem Topping deiner Wahl werden die Waffeln zum absoluten Genuss :)! Und das beste daran? Du benötigt nur 10-20 Minuten (Zubereitungszeit inbegriffen) bis du die Waffeln genießen kannst!

Low Carb Zimtwaffeln

Zutaten für 6 Stück:

  • 120 g Joghurt
  • 2 Eier
  • 3 EL Mandelmehl
  • 1-2 EL Xylitol (je nach gewünschter Süße)
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • etwas Butter zum Einfetten

Zubereitung:

  1.  Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und miteinander zu einem gleichmäßigen Teig vermengen
  2.  Das Waffeleisen aufheizen und mit etwas Butter einfetten
  3. Die Waffeln goldbraun backen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.