Low Carb’d Biskuit Dessert mit Rhabarberquark & Beeren

Low Carb Biskuit Dessert
Spread the love

Gestern hatten wir Besuch zum Grillen und da darf ein leckerer Nachtisch natürlich nicht fehlen, damit der Abend perfekt abgerundet wird.

Schichtdesserts lassen sich ideal vorbereiten & können direkt aus dem Kühlschrank serviert und verzehrt werden. Einfacher kann man es sich also gar nicht machen :)!

Mit den Zutaten des Rezepts kannst du übrigens auch eine leckere süße Lasagne herstellen. Dafür schichtest du einfach alle Bestandteile in einer Auflaufform anstatt in einem Glas und schneidest das Dessert in Portionen, wenn es ans servieren geht!



Low Carb’d Biskuit Dessert mit Rhabarberquark & Beeren

Zutaten für 3 Portionen:

Biskuitteig:

  • 3 Eier
  • 40-50 g Xylitol ~> hier bestellen
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 1/2 El Backpulver
  • 1,5-2 EL Backkakao

Creme & Deko:

  • 300 g Rhabarber
  • 250 g Quark
  • 1-2 EL Xylitol (je nach gewünschter Süße)
  • verschieden Beeren (Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren)

Zubereitung:

Biskuitteig:

  1. Die Eier mit dem Xylitol schaumig schlagen
  2. Alle restlichen Zutaten hinzugeben und mit dem Schneebesen zu einem Teig verarbeiten
  3. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben & gleichmäßig verteilen
  4. Den Biskuitteig im vorgeheizten Backofen bei 175°C 15-20 Minuten backen

Creme:

  1. Den Rhabarber  mit etwas Xylitol in einem Topf geben und zu Kompott einköcheln
  2. Sobald der Kompott abgekühlt ist mit dem Quark vermischen, bis eine cremige Konsistenz entsteht
  3. Falls die Quarkmasse nicht süß genug ist, ggf. noch etwas Xylitol hinzugeben
  4. Die Erdbeeren in feine Scheiben schneiden & zusammen mit den übrigen Beeren waschen

….dann:

  1. Den Biskuitteig mit Hilfe eines Glases kreisförmig ausstechen
  2. Weingläser (oder beliebige Gläser) mit den Zutaten schichten; mit einer Schicht Rhabarberquark starten, dann ein paar Beeren darauf verteilen und mit dem Biskuitteig bedecken; mit einer Schicht aus Beeren enden und ggf. mit etwas übrig gebliebenem Biskuitteig garnieren




Ähnliche Rezepte


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.