Low Carb’d gefüllte Zucchini Cups

Low Carb gefüllte Zucchini Cups
Spread the love

Inspiriert vom sonnigen Wetter am letzten Wochenende und der ebenso sonnigen Vorhersage für dieses Wochenende, haben wir uns eine leckere Beilage fürs Grillen einfallen lassen.

Grillgemüse aus dem Wok ist uns langsam zu langweilig geworden und außerdem wollen wir euch ja auch zeigen, wie vielseitig die Low Carb Ernährungs-Welt so ist :).

Für das Rezept konnten wir mal wieder bestens Reste verwerten, denn die Füllung wurde einfach aus diesen zusammen gebastelt.

Auch wenn die Zubereitung etwas kleinschrittig ist, lohnt sich der Arbeitsaufwand allemal, denn das Ergebnis ist eine würzige, kreative Beilage mit der man bei Besuch nichts falsch machen kann.

Wer die Küche bei dem Wetter ganz außer Betrieb lassen möchte kann die fertigen Zucchini Cups in einer Auflaufform ganz einfach auf dem Grill garen. Ansonsten machst du es so wie wir und backst die Zucchini Cups klassisch im Backofen.




Low Carb gefüllte Zucchini Cups

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Zucchini
  • 100 g Brokkoli
  • 100 g gewürfelter Kantenschinken
  • 1 Zwiebel
  • etwas geriebenen Käse
  • 1 EL rotes Pesto

Zubereitung:

  1. Die Zwiebel fein würfeln & mit dem Kantenschinken anbraten
  2. Die Zucchini waschen & in ca. 4cm breite Stücke schneiden
  3. Die einzelnen Stücke mit einem Löffel aushöhlen ( die Stücke sollten an der Unterseite noch geschlossen sein)
  4. Den Brokkoli fein hacken
  5. Brokkoli mit den restlichen Zutaten vermengen
  6. Die Masse in die Zucchini füllen
  7. Die Zucchinicups im vorgeheizten Backofen bei 190°C für ca. 20-25 Minuten backen




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.