Low Carb Grünkohl mit Cabanossi

Vermisst ihr den Weihnachtsmarkt auch so sehr wie wir? Abgesehen von unserem Jahr in Australien zählen wir jedes Jahr zu den Besuchern auf dem Weihnachtsmarkt – und das nicht nur einmal pro Woche…

Wenn wir dieses Jahr schon auf den Besuch verzichten müssen holen wir uns den Weihnachtsmarkt oder seine Spezialitäten einfach nach Hause.

Grünkohl mit Kartoffeln und Mettwurst wird in Köln auf jeden Fall mindestens an einem Stand angeboten. Das Angebot haben wir aufgrund der Kartoffeln immer abgelehnt, daher scheint dieser Winter ein guter Anlass dafür zu sein, dass Gericht neu bzw. in der Low Carb Variante zu kreieren!

Low Carb Grünkohl mit Cabanossi

Rezept von Low Carb'dGang: HauptgangKüche: DeutschSchwierigkeit: Einfach
Portionen

4

Portionen
Vorbereitungszeit

20

Minuten
Kochzeit

1

Stunde 

30

Minuten
Kalorien

406.5

kcal

Zutaten

  • 1kg Grünkohl

  • 2 rote Zwiebeln

  • 2 Cabanossi/Mettwürste

  • 20g Butter/Margarine

  • 500g Möhren

  • Salz, Pfeffer

  • 1 EL mittelscharfer Senf

  • 2 EL Kräuterfrischkäse

Zubereitung

  • Grünkohl waschen, klein zupfen und dabei dicke Blattrippen entfernen
  • Butter/ Margarine im Topf schmelzen
  • Zwiebeln schälen, in grobe Würfel schneien und in der Butter anschwitzen
  • Grünkohl zu den Zwiebeln geben, für ca. 30 Minuten im geschlossenen Topf kochen
  • Cabanossi halbieren, leicht einritzen und auf den Kohl legen; nun für eine weitere Stunden kochen
  • Kohl gelegentlich umrühren, damit er nicht anbrennt
  • Als Beilage Möhren in Scheiben schneiden und bei hoher Temperatur in der Pfanne rösten
  • Cabanossi aus dem Topf nehmen und Kohl dann mit Senf, Kräuterfrischkäse und Gewürzen abschmecken
  • Grünkohl mit Cabanossi und Möhren servieren

Nährwertanalyse

4 Portionen pro Behälter


Kalorien406.5

  • Menge pro Portion% Tagesbedarf *
  • Fett insgesamt 35.4g 55%
    • Menge pro Portion% Tagesbedarf *
    • Kohlenhydrate insgesamt 14.5g 5%
      • Eiweiß 24.6g 50%

        * Der Tagesbedarf in % gibt an, wie viel ein Nährstoff in einer Lebensmittel-Portion zur täglichen Ernährung beiträgt. 2.000 Kalorien pro Tag werden für die allgemeine Ernährungsberatung verwendet.

        Schreibe einen Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.