Low Carb Kohlrabigratin

Heute gibt’s mal wieder einen Klassiker der deutschen Küche! Ist dir mal aufgefallen, dass die Lieblingsbeilagen der Deutschen eigentlich immer aus Kartoffeln bestehen? Egal ob Kartoffelpüree, Ofenkartoffel, Kroketten oder Pommes, all das wird aus der vielseitigen Knolle hergestellt.

So lecker die Kartoffel auch sein mag, gerade wir Low Carb Anhänger haben für Sie keine Verwendung und deshalb wird es höchste Zeit mal andere Beilagen als Kartoffelvariationen auf den Tisch zu bringen.

Mit unserem Kohlrabigratin hast du auf jeden Fall große Erfolgschancen, dass deine Familie die Kartoffel ab sofort als Beilage vom Menü streicht.

Du magst Rezepte mit Kohlrabi? Dann probier doch mal unsere gefüllte Kohlrabi aus dem Ofen oder die winterliche Kohlrabi-Creme-Suppe ! Diese und mehrere Rezepte findest du über die Suchfunktion mit dem Stichwort “Kohlrabi”




Low Carb Kohlrabigratin

Rezept von Low Carb'dGang: HauptgangKüche: DeutschSchwierigkeit: einfach
Portionen

4

Portionen
Vorbereitungszeit

15

Minuten
Backzeit

30

Minuten
Kalorien

357.9

kcal

Zutaten

  • 3 Kohlrabi

  • 300g Frischkäse

  • 100g geriebener Käse

  • 150ml Milch

  • Muskatnuss, Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Kohlrabi großzügig schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneien
  • Backofen auf 200°C Umluft vorheizen
  • Frischkäse, Milch & ca. 20g geriebenen Käse miteinander vermengen, bis eine homogene Masse entsteht
  • Frischkäsecreme mit Muskatnuss, Salz & Pfeffer abschmecken
  • Kohlrabi in einer Auflaufform schichten
  • Frischkäsecreme über den Kohlrabi gießen, restlichen Käse über das Gratin streuen
  • Das Gratin im vorgeheizten Backofen für 25-30 Minuten backen

Nährwertanalyse

4 Portionen pro Behälter


Kalorien357.9

  • Menge pro Portion% Tagesbedarf *
  • Fett insgesamt 26g 40%
    • Menge pro Portion% Tagesbedarf *
    • Kohlenhydrate insgesamt 12.3g 5%
      • Eiweiß 17g 34%

        * Der Tagesbedarf in % gibt an, wie viel ein Nährstoff in einer Lebensmittel-Portion zur täglichen Ernährung beiträgt. 2.000 Kalorien pro Tag werden für die allgemeine Ernährungsberatung verwendet.

        Schreibe einen Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.