Low Carb Mallorquinischer Mandelkuchen

Momentan ist nicht an Urlaub zu denken? Vielleicht nicht an Strand & Meer, aber das heißt ja nicht, dass man sich den Urlaub nicht nach Hause holen kann. Gerade Fans von Mallorca kommen heute auf ihre Kosten!

Heute haben wir mal wieder den Mixer geschwungen und einen köstlichen, super saftigen Mandelkuchen gebacken. Dieser ist in so gut wie jedem Café auf Mallorca vertreten.

Was macht diesen Kuchen so besonders? Wir würden sagen es ist der Teig, denn hier handelt es sich nicht um einen Rührkuchen sondern einen Bisquit. Diesen kennt man sonst eher von Bisquitrollen, wie zum Beispiel unserer Bisquitrolle mit Kaffeecreme. Bisquit ist einfach super fluffig und leicht im Geschmack. Warum ist sonst eigentlich keiner auf die Idee gekommen, auf dieser Basis einen Kuchen zu backen?

Selbst im Originalrezept des Mallorquinischen Mandelkuchen wird kein Mehl verwendet – ist auch kein Bestandteil von Bisquitteig an sich :-). Daher war die Abwandlung zur Low Carb Variante dieses Mal auch sehr einfach, da hier nur der Zucker ausgetauscht werden muss.

Durch die wenigen Zutaten ist der Kuchen sehr einfach und lässt sich auch bei spontanem Besuch noch auf die Schnelle zubereiten.

Low Carb Mallorquinischer Mandelkuchen

Recipe by Low Carb’dCourse: DessertCuisine: SpanischDifficulty: Fortgeschritten
Portionen

8

Stücke
Vorbereitungszeit

15

minutes
Backzeit

30

minutes
Calories

193,44

kcal

Fluffiger Mandelkuchen aus Mallorca in der Low Carb Version

Zutaten

  • 4 Eier (Größe M)

  • 170g Puderxylit

  • 140g gemahlene (blanchierte) Mandeln

  • Mark einer Vanilleschote

  • Saft & Abrieb einer Zitrone

  • Prise Salz

  • Butter zum Einfetten der Form

Zubereitung

  • Die Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen
  • Eigelb & Puderxucker schaumig schlagen, bis die Masse sich verdreifacht hat und eine weiße Farbe annimmt
  • Abrieb und Saft der Zitrone mit dem Mark der Vanilleschote zur Eigelbmischung geben und unterrühren
  • Die gemahlenen Mandeln unter die Masse heben
  • Das steifgeschlagene Eiweiß nach und nach hinzugeben und vorsichtig unterheben
  • Den Teig in einer gefettete Form geben und im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft für ca. 30-35 Minuten backen
    Vorsicht: Jeder Backofen heizt anders. Bitte regelmäßig überprüfen und den Kuchen ggf. nach 20
    Minuten abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.
  • Den Kuchen komplett auskühlen lassen, mit etwas Puderxucker bestäuben und genießen

Nutrition Facts

8 servings per container


Calories193.44

  • Amount Per Serving% Daily Value *
  • Total Fat 12.14g 19%
    • Amount Per Serving% Daily Value *
    • Total Carbohydrate 1.28g 1%
      • Protein 6.01g 13%

        * The % Daily Value tells you how much a nutrient in a serving of food contributes to a daily diet. 2,000 calories a day is used for general nutrition advice.

        Schreibe einen Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.