Low Carb Milchschnitte 2.0

Wer von euch kämpft schon mit den Neujahrsvorsätzen in Hinsicht gesunder Ernährung? Ist es nicht oft so, dass man sich den Start einfacher vorstellt als er im Endeffekt ist? Falls du gerade denkst “ja, und wie!”, sei beruhigt, du bist nicht allein mit diesem Gedanken.

Warum haben die meisten Menschen ein Problem damit, ihre Ernährung langfristig umzustellen? Das kann viele Gründe haben, aber ein wesentlicher Faktor wird das große Angebot an ungesunden Lebensmitteln im Supermarkt sein, die einen jedes Mal aufs neue verlocken, wenn man planlos einkaufen geht.

Wie schafft man den Einstieg in eine gesunde Ernährung am Besten? Uns hat es am meisten geholfen, die Produkte, die bei uns im Einkaufswagen landen, auf Ihre Nährwerte zu prüfen. Das dauert anfangs natürlich im Supermarkt ziemlich lange, aber es ist der beste Weg zu verstehen, welche Inhaltsstoffe und vor allem welche unnötigen Inhaltsstoffe in den Lebensmitteln versteckt sind. Das führt dann auch schnell dazu, dass man im Internet recherchiert, wie man die Sachen einfach selber zubereitet, anstatt Sie mit versteckten Inhaltsstoffen als Fertigprodukt kauft.

Klar, hier kommt dann oft das Thema “Zeitaufwand” auf den Tisch. Natürlich nimmt das Kochen in den meisten Fällen mehr Zeit in Anspruch, dafür weiß man aber auch genau, was drin ist.

Für eine bewusste Ernährung muss man diesen Zeitaufwand in Kauf nehmen. Aber sei dir sicher, es wird sich auszahlen!

Heute haben wir einen Klassiker im Einkaufswagen einfach selber gemacht und dazu noch aufgepimpt! Es gibt köstliche Milchschnitten mit einer cremigen Cheesecake-Himbeer-Füllung. Dieses Rezept wird dir zeigen, dass selbstgemacht tausend mal besser schmeckt als gekauft!

Low Carb Milchschnitte 2.0

Recipe by Low Carb’dCourse: SnackCuisine: Snack, DessertDifficulty: fortgeschritten
Portionen

20

Portionen
Vorbereitung

15

minutes
Backzeit

20

minutes
Kalorien

95,9

kcal

Zutaten

  • Teig
  • 6 Eier

  • 90 g Xylit/Erythrit

  • 100 g gemahlene Haselnüsse

  • 1 EL Backpulver

  • 3 EL Backkakao

  • Füllung
  • 250 g Frischkäse

  • 2 EL griechischer Joghurt

  • 50 g Erythrit

  • 50 g Himbeeren (Frisch/Tiefkühl)

  • Saft einer halben Limette

  • Abrieb einer Limette

Zubereitung

  • Teig
  • Die Eier mit dem Xylitol schaumig schlagen
  • Alle restlichen Zutaten hinzugeben und mit dem Mixer zu einem Teig verarbeiten
  • Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben & gleichmäßig verteilen
  • Den Biskuitteig im vorgeheizten Backofen bei 175°C 20 Minuten backen
  • Füllung
  • Frischkäse, Joghurt & Erythrit mit dem Mixer cremig aufschlagen
  • Limettenabrieb und Saft unterrühren
  • Himbeeren in die Frischkäsemasse geben und unterheben
  • Fertigstellung
  • Den Biskuitteig halbieren
  • Die Frischkäsecreme auf einer Hälfte des Teigs verteilen
  • Mit der zweiten Teighälfte die Creme bedecken
  • Die Milchschnitten nun 1 Stunde kalt stellen und danach in gewünschter Größe portionieren

Nutrition Facts

20 servings per container


Calories95.9

  • Amount Per Serving% Daily Value *
  • Total Fat 8.3g 13%
    • Amount Per Serving% Daily Value *
    • Total Carbohydrate 1.5g 1%
      • Protein 3.5g 8%

        * The % Daily Value tells you how much a nutrient in a serving of food contributes to a daily diet. 2,000 calories a day is used for general nutrition advice.

        Schreibe einen Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.